INSIGHT ENERGIEWENDE - Eine Region im Praxistest am 30.08.2018 - Programm online!

Der Nordwesten hat sich zur führenden Energieregion Deutschlands entwickelt. Seit vielen Jahren wird hier interdisziplinär geforscht und an vielfältigen Innovationen gearbeitet. Nicht zuletzt ist die Region ein Schaufenster für intelligente Energie und das Netz der Zukunft, für Smart City- und Smart Regions-Anwendungen und ein Ort für zukunftsfähige Mobilität. „Wir haben im Nordwesten einen einmaligen Standortvorteil: Wir gehören nicht nur zu einer der windreichsten Regionen – durch die Innovationskraft der ansässigen Unternehmen, eine einmalige Forschungslandschaft für erneuerbare Energien, starke Kooperations- und Netzwerkstrukturen und durch die enge grenzüberschreitende Zusammenarbeit mit Akteuren aus den nördlichen Niederlanden kommt dem Nordwesten eine besondere Bedeutung als führende Energiewende-Region zu“, betont OLEC-Vorstandsvorsitzender Roland Hentschel.

Das Potenzial der Region, herausragende innovative Projekte sowie Ansätze zu notwendigen gesetzlichen Rahmenbedingungen für das Gelingen der Energiewende sind Gegenstand der OLEC Jahrestagung INSIGHT ENERGIEWENDE am 29. und 30. August 2018. Ziel der Veranstaltung ist es, die Leuchtturmprojekte des Nordwestens zu präsentieren und in diesem Zusammenhang insbesondere auch regulatorische Hemmnisse in der Energiewende-Praxis mit VertreterInnen aus Wirtschaft, Forschung und Politik zu diskutieren.

Die Tagung bietet neben spannenden Vorträgen und Diskussionen wieder eine hervorragende Plattform für den Austausch der Energiebranche des Nordwestens.

Hier gelangen Sie direkt zum Veranstaltungsprogramm.

Interessierte können sich noch bis zum 24.08.2018 unter www.energiecluster.de/jahrestagung anmelden.