OLEC-Jahrestagung 2016 am 2. & 3. November 2016



Crossing Sectors – Energie- und Wasserwirtschaft intelligent verknüpfen. OLEC-Jahrestagung am 2. & 3. November 2016

Die Energie- und Wasserwirtschaft zeichnen sich durch vielfältige und komplexe Verflechtungen aus und gelten als bedeutende aber auch kritische Infrastrukturen innerhalb der Metropolregion Nordwest.

Die OLEC-Jahrestagung, als erste cross-sektorale Veranstaltung dieser Art, wird in diesem Jahr von der Metropolregion Nordwest gefördert.

Inhaltlich befasst die 2-tägige Konferenz sich mit der Verknüpfung der Energie- und Wasserwirtschaft im regionalen und internationalen Kontext ganz im Sinne der Ansätze von Smart Region/Smart City-Konzepten. Die Veranstaltung am 2. und 3. November 2016 beleuchtet u.a. konkrete Beispiele zur Einbindung der Wasserwirtschaft als energieintensiven Sektor in virtuelle Kraftwerke und die Energiemärkte und zeigt an aktuellen Projektbeispielen die Potenziale der Sektoren zur Flexibilisierung der Märkte auf. Darüber hinaus werden jedoch auch Nutzungskonflikte und Themen wie die Aufbereitung und Bereitstellung der Trinkwasserversorgung in der Region diskutiert. Die Tagung richtet sich in diesem Jahr an Energieversorgungsunternehmen und Energiedienstleister, KMU der Energie- und Wasserwirtschaft, Akteure der Themenfelder Energie- und Ressourceneffizienz und integrierte Energiekonzepte sowie an die Verbände der Wasserver- und Abwasserentsorgung, Unterhaltungsverbände, Stadt- und Regionalplanung, Forschungseinrichtungen und die IT-Branche. Das Programm wird Anfang August veröffentlicht.







Veranstaltungshinweise:

2. November 2016 Auftakt Abendveranstaltung im Horst-Janssen-Museum Oldenburg

Energie und Wasser – Verknüpfung kritischer Infrastrukturen als Teil intelligenter Stadt- und Regionalplanung.

Podiumsdiskussion der Reihe „OLEC dialog“ mit Networking und Fingerfood
19.00 Uhr
Horst-Janssen-Museum
Am Stadtmuseum 4 – 8, 26105 Oldenburg

03. November 2016 OLEC-Jahrestagung in der alten Fleiwa

OLEC-Jahrestagung Crossing Sectors – Energie- und Wasserwirtschaft intelligent verknüpfen

09.30 Uhr – 17.30 Uhr
Ab 9.00 Uhr Anreise und Anmeldung
EWE Forum Alte Fleiwa
Escherweg 7, 26122 Oldenburg

Tagungskosten

100,00 €

(Die Rechnungsstellung erfolgt seitens des OLEC ohne Umsatzsteuer, da die Veranstaltung öffentlich gefördert wird und sich die Tätigkeit im Rahmen des ideellen Bereichs vollzieht.)

In der Teilnehmergebühr ist enthalten:

  • Teilnahme an der Abendveranstaltung am 02.11.2016 inkl. Fingerfood-Buffet und Getränke
  • Teilnahme an der Jahrestagung am 03.11.2016 inkl. Tagungsverpflegung, Pausensnacks und Veranstaltungsunterlagen


Die OLEC-Jahrestagung 2016 wird unterstützt durch:


Suche

Aktuelles

Neue Superrechner für Simulationen und Windenergie (26.08.2016)

Die Universität Oldenburg verfügt über zwei neue Hochleistungsrechner. Die tonnenschweren Schränke des Rechenclusters beförderte ein Kran über das Dach in den Server-Raum der IT-Dienste im Uhlhornsweg. Die beiden Computer sind neunmal leistungsfähiger als das Vorgänger-System. Sie gehört damit zu den leistungsstärksten Computern Norddeutschlands. mehr


smarter_mittelstand - Digitalisierung 4.0 (25.08.2016)

Die vierte von sechs Stationen der Roadshow „smarter mittelstand. d1gitalisierung 4.0“ findet am 07. September in Bremen im Weser-Stadion statt und informiert über die Themenschwerpunkte Industrie 4.0, Big Data, IT-Sicherheit sowie Geschäftsmodelle der Zukunft. mehr


Energiewende retten – OLEC dialog konsequent fortsetzen (15.08.2016)
Diskussionsrunde mit MdBs Verlinden und Meiwald

Die Bundestagsabgeordneten der Grünen Dr. Julia Verlinden und Peter Meiwald diskutieren am 28.08.2016 mit allen interessierten BranchenvertreterInnen und BürgerInnen zum Thema Energiewende und EEG. mehr


Energiewende - Windgas als Lösung? (05.08.2016)

Im Rahmen der Energietage 5.0 am 25. August 2016 in der Jade Hochschule steht die Umwandlung von Strom in Wasserstoff und Methan im Mittelpunkt. mehr


weitere Meldungen