Rolle rückwärts oder Salto nach vorne?

OLEC dialog: Geteilte Bilanz nach 5 Jahren Energiewende


Auf der Veranstaltung „OLEC dialog“ diskutierten Anja Wieben-James, Moderator Jürgen Döschner vom WDR sowie Esther Chrischilles und Peter Meiwald. Foto: OLEC.

Nach der Reaktorkatastrophe im japanischen Fukushima hatte die Bundesregierung den gerade erst revidierten Ausstieg aus der Atomenergie beschlossen und die Energiewende eingeläutet. Fünf Jahre nach dieser Entscheidung soll der Ausbau erneuerbarer Energien durch feste Korridore und Ausschreibungen gedeckelt werden. Der Oldenburger Energiecluster OLEC e.V. zog auf seiner Dialogveranstaltung am 20.05.2016 eine geteilte Bilanz.
Zum Veranstaltungsrückblick.



OLEC positioniert sich zur weiteren Sicherung der Windenergie im Nordwesten

Dialog mit Bundestagsabgeordneten aus der Region zur EEG-Novelle


Zu Gast beim OLEC: Die Bundestagsabgeordneten Barbara Woltmann und Astrid Grotelüschen. Foto: Torsten Thomas.

Der Oldenburger Energiecluster hat sich am 08.02.2016 zum Thema Windenergieausbau mit den Bundestagsabgeordneten Barbara Woltmann und Astrid Grotelüschen ausgetauscht. Im Fokus stand die geplante EEG-Novelle sowie der am 25.01.2016 veröffentlichte „Wismarer Appell“, den die Regierungschefs der Länder Bremen, Hamburg, Niedersachsen, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein gemeinsam mit dem Bundesverband der Windenergie, Nordmetall und der IG Metall Küste veröffentlicht hatten. Tenor ist, dass der weitere Ausbau der Windenergie an Land und auf See entscheidend für die erfolgreiche Umsetzung der Energiewende und der nationalen Klimaschutzziele ist. Er bietet zudem große wirtschaftliche Entwicklungschancen und langfristig Preisstabilität im Energiesektor. „Für OLEC, seine Mitglieder und die gesamte Nordwestregion ist das Themenfeld Windenergie und deren Ausbau von zentraler Bedeutung“, so Roland Hentschel, OLEC-Vorstandsvorsitzender. Der inhaltliche Austausch mit Vertretern von Landes- und Bundesregierung ist daher für die Region von zentraler Bedeutung. OLEC bietet für seine Mitglieder hierfür regelmäßig eine Plattform und hat gemiensam mit betroffenen Akteuren eine Stellungnahme an Bundes- und Landespolitik gerichtet. Das Positionspapier können Sie hier herunterladen.



Suche

Aktuelles

Kritik an EEG-Novelle (25.05.2016)
Bundesweite Warnminute im Rahmen der Kampagne "Energiewende retten"

Am heutigen Mittwoch, den 25.05.2016 beteiligen sich bundesweit zahlreiche Unternehmen der Erneuerbaren-Branche an einer gemeinsamen Warnminute und legen um 11:55 Uhr die Arbeit nieder. mehr


Strombedarf im Unternehmen optimieren – Lohnen sich Energiespeicher? (23.05.2016)
KEAN-Veranstaltung am 01.06.2016

Unternehmen aus Industrie und Gewerbe können mit Hilfe von betrieblichen Spitzenlastmanagement ihren Strombedarf steuern und optimieren. Das spart Energiekosten, entlastet die Netze und schont die Umwelt. mehr


Grenzen überschreiten in der Energiewende - 02.06.2016, Oldenburg (19.05.2016)
Quartiere unter Strom: Energiewende im urbanen Raum in Deutschland und den Niederlanden

Der Oldenburger Energiecluster und die Energy Academy Europe organisieren zur Erörterung aktueller Fragen der Energiewende einen gemeinsamen Workshop. mehr


Kabinett beschließt Förderung von Elektroautos (19.05.2016)

Um die Entwicklung auf dem Markt für Elektromobilität zu beschleunigen, hat die Bundesregierung am 18. Mai 2016 ein Maßnahmenpaket auf den Weg gebracht. Mit diesem Paket stehen 1 Milliarde Euro zur Verfügung. mehr


weitere Meldungen

Kalender

Mai 2016
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 (11.05.2016)
OLEC-Mitgliederversammlung
12 (12.05.2016)
win – wirtschaft · information · netzwerk
13 14 15
16 17 18 19 20 (20.05.2016)
Jetzt anmelden: OLEC dialog - 5 Jahre Energiewende am 20.05.2016
21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5