Aufwind für Wasserstoffprojekte in Niedersachsen


Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie – Bundesförderung und Projekte in Niedersachsen

Am Montag, 20.02.2017 kamen rund 70 Teilnehmer aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung aus Niedersachsen und Bremen zur gemeinsamen Veranstaltung „Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie – Bundesförderung und Projekte in Niedersachsen“ des niedersachsenweiten OLEC-Arbeitskreises Wasserstoff und des Netzwerks Mobilität Niedersachsen in Kooperation mit hannoverimpuls zusammen. Die Fachveranstaltung diente als moderierte Plattform zum Austausch über die niedersachsenweiten Aktivitäten sowie zur Erarbeitung und Diskussion von Projektideen. Wasserstoff- und Brennstoffzellen gelten als wichtiger Bestandteil des Technologieportfolios für die Umsetzung der Energiewende und einer emissionsarmen Mobilität.



Zu Beginn wurde über das kürzlich gestartete Nationale Innovationsprogramm Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie (Phase II) informiert, das neben der Sicherstellung der Kontinuität von F&E vor allem auf die Marktaktivierung der Technologien abzielt. In weiteren Präsentationen über aktuelle niedersächsische Projekte sowie in den anschließenden Arbeitsgruppen wurden die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten von Wasserstoff- und Brennstoffzellen sichtbar. Dabei reichte das Spektrum von wasserstoffbasierten Mobilitätslösungen wie z.B. den brennstoffzellenbetriebenen Hybridtriebzug über die Speicherung und Flexibilisierung von erneuerbaren Energien bis hin zu stationären Anwendungen in der Industrie.
Am Ende der Veranstaltung waren sich die Teilnehmer einig, dass es vielfältige gute Anknüpfungspunkte für eine gemeinsame Weiterentwicklung der diskutierten Projektideen gibt, die in kleineren und gezielten Arbeitsgruppen weiterverfolgt werden sollen.


Sie haben Interesse an den Aktivitäten des Arbeitskreis Wasserstoff? Dann setzen Sie sich gern direkt mit uns in Verbindung: info@energiecluster.de oder unter 0441-36116 567.

Suche

Aktuelles

StartGreen Award (01.06.2017)
Jetzt bewerben bis zum 31.07.2017

Der StartGreen Award stärkt Gründerinnen und Gründern der Green Economy aus Deutschland den Rücken. Er soll innovative Start-ups und vorbildliche Gründungsförderer im Bereich Klimaschutz und Nachhaltigkeit unterstützen und sichtbar machen.
Der Preis fördert die Vernetzung grüner Start-ups, Unternehmen, Investoren, Förderinstitutionen und politischer Wegbereiter für eine grüne Wirtschaft. mehr


weitere Meldungen

Kalender

Juni 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 (09.06.2017)
9. Genossenschaftstag Weser-Ems
am 09. Juni 2017
10 11
12 13 14 15 (15.06.2017)
OFFIS-Tag 2017
16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2