Verstärkung gesucht: Projektmanager*in für Forschungsprojekte

e Energiewende mitgestalten!

Der Oldenburger Energiecluster OLEC e.V. ist das größte technologieübergreifende Energienetzwerk in Niedersachsen. Der Verein bündelt die Kompetenzen von mehr als 60 Mitgliedern aus der Energiewirtschaft und -forschung, Verwaltung und Bildung und versteht sich als Innovations- und Wissensmanager sowie Dialogplattform für die Energiewende in Niedersachsen.

Für das Projektmanagement der BMWi/ BMBF-geförderten Projekte „Energetisches Nachbarschaftsquartier Fliegerhorst Oldenburg (ENAQ)“ (50% Stellenumfang) sowie „Wärmewende Nordwest (WWNW)“ (50% Stellenumfang) ist spätestens zum 15. März 2022 eine Vollzeitstelle (39 Wochenstunden) im

Projektmanagement (m/w/d)

befristet für 12 Monate im Rahmen der Elternzeitvertretung zu besetzen.

Ihre Aufgaben:

  • Projektmanagement im Rahmen der Projekte „ENaQ“ und „WWNW“
  • Planung und Umsetzung des Wissens- und Technologietransfers
  • Inhaltliche Workshop- und Veranstaltungsplanung
  • Einbindung von Mitgliedern des OLEC und weiteren Partner*innen aus Wirtschaft und Wissenschaft
  • Projektrelevante Öffentlichkeitsarbeit
  • Mittelverwaltung und -abrechnung beim Projektträger
  • Dokumentation und Reporting
  • Unterstützung des Clustermanagements im Bereich Projektantragstellung und Drittmittelakquise

Ihr Profil:

  • Sie haben einen (Fach-)Hochschulabschluss, vorzugsweise der Nachhaltigkeitsökonomie, Regionalplanung, Geografie oder einem technischen/energiewirtschaftlichen Bereich.
  • Sie verfügen über hervorragende Kenntnisse im Bereich Projekt- und Fördermittelmanagement.
  • Sie können technische Zusammenhänge zielgruppenorientiert kommunizieren.
  • Sie sind vertraut mit der Organisation von Veranstaltungen.
  • Sie zeichnen sich durch Kommunikationsstärke, Kontaktfreudigkeit und sicheres Auftreten aus.
  • Sie haben sehr gute Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift.
  • Eine eigenständige, engagierte Arbeitsweise sowie Berufspraxis und Kenntnisse im Energiesektor setzen wir voraus.

Wir bieten eine attraktive und vielfältige Position in einem jungen Team sowie eine der Leistung nach angemessene Vergütung angelehnt an den öffentlichen Dienst.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 31.01.2022 ausschließlich per E-Mail und in einem zusammenhängenden PDF an Frau Isabelle Ehrhardt, Clustermanagerin OLEC e.V., unter isabelle.ehrhardt@energiecluster.de. Für Rückfragen steht Ihnen Frau Ehrhardt unter der Telefonnummer: 0441 - 36116 565 zur Verfügung.