BEYONDGAS2021: Transformation und Innovation in der Gaswirtschaft

Kaum ein Thema elektrisiert große Teile der deutschen Wirtschaft derzeit mehr als das Thema Wasserstoff. Insbesondere im Nordwesten sowie gemeinsam mit Partnereinrichtungen aus den angrenzenden Niederlanden werden gemeinsame Strategien zur Entwicklung einer Wasserstoffwirtschaft und Nutzungspotenziale erarbeitet. Ziel ist dabei den besten falls 100% grünen Wasserstoff sowohl als Speicherlösung für Überschussstrom als auch für die Anwendung in Industrie, Mobilität und Schifffahrt zu entwickeln.

Im Rahmen des gemeinsam vom Oldenburger Energiecluster OLEC e.V. und der think utilities AG & Co. KG organisierten mehrtätigen Kongress

„BEYONDGAS 2021

Transformation und Innovation der Gaswirtschaft“

vom 18. bis zum 20. Mai 2021 (Änderung vorbehalten)

möchten wir die wesentlichen Aspekte der Transformation der Gaswirtschaft in Hinblick auf neue Geschäftsmodelle und Regulationspraxis durch Wasserstoff in der Gaswirtschaft, Nutzung, Akzeptanz und Ausbau von Biogas, Versorgungsübergang von Erdgas sowie zu verschiedenen Infrastrukturmaßnahmen und notwendiger Netzentwicklung in den Blick nehmen und gemeinsam mit Teilnehmer*innen aus Wirtschaft, Wissenschaft, Verwaltung und Politik die Gasversorgung der Zukunft diskutieren. Im Rahmen einer begleitenden Messeausstellung haben Unternehmen und Einrichtungen der Gas- und Energiewirtschaft und -wissenschaft die Möglichkeit, sich und ihre Innovativen Ideen und Produkte zu präsentieren.

Alle Informationen zur Veranstaltung finden Sie unter: www.beyondgas.de