Hydrogen Cross Border Conference

Die Hydrogen Cross Border Conference ist eine jährliche stattfindende Konferenz über die Wasserstoffaktivitäten auf beiden Seiten der deutsch-niederländischen Grenze. Die Hydrogen Cross Border Conference findet in deutscher und niederländischer Sprache statt.

Bei der ersten Hydrogen Cross Border Conference 2021 haben über 700 Teilnehmende digital teilgenommen. Bei der zweiten Konferenz am 17. Mai 2022 haben sich  über 200 Personen im MARIKO in Leer eingefunden, um an den verschiedenen Sessions teilzunehmen. Am 18. Mai folgte eine Exkursion entlang ausgewählter Wasserstoffprojekte in den Niederlanden mit 55 Teilnehmenden.

Save the Date!

Die Hydrogen Cross Border Conference 2023 findet am 22. und 23. März statt – Save the date! 

Eine KooperationsverAnstaltung Von

 

AnsprechpartNerinnen

Isabelle Ehrhardt
Clustermanagerin
Dr. Marion Rohjans
Projektmanagerin Innovationsräume