Konferenz im Rahmen der OLEC ENERGY WEEK 2023 

Ein zentraler Treffpunkt aller Akteur*innen aus Wirtschaft, Kommunen und Wissenschaft im Nordwesten im Rahmen der OLEC ENERGY WEEK 2023 ist die OLEC-Konferenz

 „Synergien für eine resiliente Energieversorgung im Nordwesten“  

am Montag, den 3. Juli 2023 in der Zeit von 12:00 Uhr bis 17:30 Uhr in den Räumlichkeiten der ZUKUNFT.unternehmen gGmbH in Oldenburg.

Die steigende Nachfrage nach erneuerbarer Energie aufgrund der Notwendigkeit, den Ausstoß von Treibhausgasen zu reduzieren wird flankiert von massiven Anforderungen aus Politik und Gesellschaft. Daraus erwachsen sehr dynamische Änderungen der regulatorischen Ebene, die an deren Ausgestaltung ebenso große Herausforderungen stellen, wie an die Umsetzung bei gleichzeitigem Erhalt von Versorgungssicherheit und Wirtschaftlichkeit.  


Die Akteur*innen vor Ort brauchen jetzt einen verlässlichen Rahmen, um langfristige und belastbare Entscheidungen für die Transformationen regionaler Infrastrukturen treffen zu können. Innovative Technologien und Geschäftsmodelle können dazu beitragen, eine nachhaltige und robuste Energieversorgung zu gewährleisten.  

OLEC möchte mit der Konferenz den Impuls für den notwendigen Dialog zur integralen Planung und Umsetzung dezentraler Energieinfrastrukturen für eine resiliente Energieversorgung im Nordwesten geben. Wir freuen uns, Sie hierzu begrüßen zu dürfen, um gemeinsam mit Ihnen Chancen und Herausforderungen dieses Themas zu diskutieren!

Vorläufiges Programm

12.00 Ankommen, Netzwerken, Mittagsimbiss

13.00 Grußwort

Nicola Illing, Geschäftsführerin Metropolregion Nordwest

13.05 Begrüßungstalk mit Roland Hentschel

Amt für Wirtschaftsförderung der Stadt Oldenburg, Vorstandsvorsitzender OLEC e.V.

13.15 Lokale Energieinfrastrukturen - Rückgrat der Energiewende vor Ort

                   Adelya Galeeva, Deutsche Energieagentur (dena)

13.45 Handlungserfordernisse und -ansätze einer aktiven Transformation des Energiesystems im Nordwesten

                  Prof. Dr. Dr. Ulrich Scheele, ARSU GmbH

14.15 Diskurs: Do's and don't's integrierter Handlungsansätze 

15.00 Netzwerkkarussell mit aktuellen Projekten und Aktivitäten der OLEC-Mitglieder 

15.45 Parallele Sessions: Ansätze regionaler Dekarbonisierungsstrategien von Kommunen und Wirtschaft 

Session 1: Blickwinkel Kommunen: integrierte Konzepte und Umsetzungsoptionen 

  • Innovativ von Anfang an: Nachhaltiges interkommunales Gewerbegebiet. Prof. Lutz Stührenberg, Geschäftsführer Wirtschaftsförderung Landkreis Wesermarsch
  • Gemeinde Bakum: Ausblicke eines ganzheitlichen Energieumbaus. Tobias Averbeck, Bürgermeister Gemeinde Bakum
  • Nachhaltige Gestaltung von Energiesystemen. Axel Held, Stadtwerke Insel Borkum

Session 2: Blickwinkel Wirtschaft: technische und betriebliche Optimierung 

  • Projekt Zukunft: ganzheitliche Energieversorgungskonzepte für die Industrie. Nemanja Katic, Projektingenieur LINTAS Green Energy GmbH
  • Krisenfest und zukunftsweisend - Dekarbonisierungsstrategien der Industrie. Oliver Stasch, EATON Industries GmbH
  • Energiespeicher der Zukunft - Wasserstoff. Paul Hoffmann, schrand.energy GmbH & Co. KG

17.15 Zusammenfassung und Ausblick

17.30 Ende

Ansprechpartnerinnen

Isabelle Ehrhardt
Clustermanagerin Strategie & Internationales
Johanna Nobel
Öffentlichkeitsarbeit & Veranstaltungen