Veranstaltungen des OLEC Arbeitskreis Wasserstoff in 2019

Wasserstoff treibt uns an - mit dem Sonderzug auf Zukunftskurs am 25.06.2019

Brennstoffzellen-Fahrzeuge fahren schon heute emissionsfrei und überzeugen Passagiere bereits seit 2018 täglich im Personennahverkehr im Norden Deutschlands. Wie sich Wasserstoffmobilität auf der Schiene anfühlt, konnten rund 170 interessierte TeilnehmerInnen aus Wirtschaft, Wissenschaft, Verwaltung, Politik und Bevölkerung am 25.06.2019 auf der Strecke Oldenburg-Sandkrug erleben. Hierzu hatten das DLR-Institut für Vernetzte Energiesysteme, die EWE AG, der Oldenburger Energiecluster OLEC e.V. und der französische Hersteller für Brennstoffzellenzüge Alstom gemeinsam zur Sonderfahrt mit dem Coradia iLint-Brennstoffzellenzug eingeladen. Im Anschluss an die Zugfahrt konnten sich die TeilnehmerInnen in der Kulturetage Oldenburg im Rahmen einer Gesprächsrunde zu den vielfältigen Facetten des Themas Wasserstoff mit ExpertInnen aus Wirtschaft, Forschung und Politik austauschen.

OLEC-Vorstandsvorsitzender Roland Hentschel betont: „Der Nordwesten ist schon ein hervorragendes Testfeld für die Energiewende. Die nachhaltige Mobilitätswende nimmt jetzt Fahrt auf und grüner Wasserstoff wird dabei zum Meilenstein in der Sektorkopplung von Energie und Mobilität im Nordwesten werden“.

 

Kick-off Niedersächsische Wasserstoff-Allianz

Im März 2019 fand der Auftakt-Workshop zu Gründung einer niedersächsischen H2-Allianz auf Initiative des OLEC Arbeitskreises Wasserstoff Niedersachsen statt und dient seitdem als Basis für den weiteren Austausch der PartnerInnen zu ihren regionalen Wasserstoffaktivitäten. Die PartnerInnen der H2-Allianz als MultiplikatorInnen in ihrer Region fördern intensiv die Wasserstoffaktivitäten und sind an einer niedersachsenweiten Zusammenarbeit interessiert. Sie sind überzeugt, dass der regionsübergreifende Austausch unabdingbar ist, um das Flächenland Niedersachsen zielgerichtet und wettbewerbsfähig als „Wasserstoff-Land“ der Zukunft zu entwickeln.

Dokumentation Kick-Off Niedersächsische Wasserstoffallianz am 01.03.2019

 

Die unverbindliche Absichtserklärung („Memorandum of Understanding“) der WasserstoffakteurInnen in Niedersachsen wurde am 21.08.2019 unterzeichnet, um somit die Gründung der niedersächsischen H2-Allianz auf den Weg zu bringen. 

Für Weitere Informationen zum Arbeitskreis und zur Allianz wenden Sie sich direkt an Frau Rohjans.

RÜCKBLICK FACHVERANSTALTUNG 2018 

Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf die Veranstaltungsgrafik.

Dr. Marion Rohjans
Projektmanagerin Innovationen und Arbeitskreise