grenzüberschreitende Kooperationen zur Förderung des Innovationstransfers

OLEC ist sowohl national als auch international gut vernetzt. Insbesondere mit den angrenzenden Niederlanden pflegt das Netzwerk seit vielen Jahren eine enge Kooperation und Zusammenarbeit. Dabei steht für OLEC der mittelbare Mehrwert der Aktivitäten für die Mitglieder des Netzwerks und die Region Nordwest immer im Fokus. Durch die Nähe zu den niederländischen Partnern ergeben sich vielfältige Möglichkeiten zur Entwicklung eines Energiesystems nach europäischem Maßstab. Außerdem befördert der intensive Wissens- und Innovationstransfer zwischen deutschen und niederländischen Partnern die gemeinsame Entwicklung wegweisender Lösungsansätze für die Zukunft.

 

Kooperationen bestehen mit den Groninger Institutionen Energy Valley und dem Forschungsinstitut Energy Academy Europe.

Die im Januar 2017 stattfindende Konferenz "Energie ohne Grenzen" in Emmen (NL) wurde in Zusammenarbeit mit den niederländischen Provinzen Groningen, Drenthe, Overijssel und Fryslan durchgeführt.

Ansprechpartnerin Internationale Kooperationen und projekte

Isabelle Ehrhardt
Clustermanagerin (in Elternzeit)