Fachveranstaltung Arbeitskreises Wasserstoff Niedersachsen - 29. August 2018

Wie sieht die Zukunft der Mobilität aus? Werden einzelne Technologien das Rennen machen oder wird unsere mobile Zukunft aus einem Mix bestehen? Batterie oder Brennstoffzelle? Diese und weitere Fragen haben rund 100 ExpertInnen aus Wirtschaft, Wissenschaft, Verwaltung und Politik am 29.08.2018 im Rahmen der Veranstaltung "Batterie und Brennstoffzelle in der Mobilität: Synerigen oder Konkurrenz?!" diskutiert. Der OLEC Arbeitskreis Wasserstoff Niedersachsen hatte gemeinsam mit dem Netzwerk Mobilität Niedersachsen zur Fachtagung nach Oldenburg eingeladen. Dabei konnten sich die TeilnehmerInnen im Rahmen eines Projektmarktplatzes auch über verschiedene Unternehmen, Projekte und Innovationen informieren und hatten reichlich Zeit zum Austausch.

Den TeilnehmerInnen werden die Präsentationen der Jahrestagung in Kürze über einen Link zur Verfügung gestellt.

 

Hier finden Sie das Programm zur Veranstaltung

In Kooperation mit:

   

Ansprechpartnerinnen ak wasserstoff

Isabelle Ehrhardt
Clustermanagerin
Silke Timmer
Projektmanagerin Elektromobilität und Wasserstoffanwendungen
Dr. Marion Rohjans
Projektmanagerin Innovationen und Arbeitskreise, stellvertretende Clustermanagerin (bis 08/19 in Elternzeit)